Vorträge auf Fachkongressen

 

A. Schulz, P.C. Fuchs, J. Schiefer (2019): The treatment of deep dermal burn wounds with Platelet Rich Fibrin (PRF) after enzymatic debridement, 43rd Annual Scientific meeting (ASM) of the Australian and New Zealand Burns Association (ANZBA), 15th– 18th October 2019, Horbart, Australia.

A. Schulz (2019): The treatment of deep dermal burn wounds with Platelet Rich Fibrin (PRF) after enzymatic debridement, 18th European Burns Association (EBA) Congress, 4th – 7th September 2019. Helsinki, Finland.

J. Schiefer, A. Schulz, P.C. Fuchs (2019): Wassergetränkte Zellulose- eine neue, flexibel einsetzbare, 35. Jahrestagung der deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Verbrennungsbehandlung DAV, Schladming, Austria.

A. Schulz, P.C. Fuchs, J. Schiefer (2019): Die Behandlung von tief dermalen Verbrennungswunden mit Platelet Rich Fibrin (PRF) nach enzymatischem Debridement – erste Erfahrungen, 35. Jahrestagung der deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Verbrennungsbehandlung DAV, Schladming, Austria.

A. Schulz, L. Börner Valdez, C. Oppländer, P.C. Fuchs, J. Schiefer (2018): Die Wirkung von Bromelain basiertem enzymatischen Debridement  auf vitale Zellen der menschlichen Haut in vitro ,  Impact of Bromelain based enzymatic debridement of burn wounds on vital human skin cells in vitro, 135. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH), Berlin, Germany.

J. Schiefer, M. Daniels, P.C. Fuchs, J.P. Stromps, A. Schulz (2018) Erste Erfahrungen in der Behandlung von großflächigen Verbrennungen (10.5-49% der Körperoberfläche) mit Seide, First experiences in the treatment of large superficial burn wounds  of up to 49% of the total body surface area with natural silk, 135. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH), Berlin, Germany.

A. Schulz, P.C. Fuchs, J.P. Stromps, J. Schiefer (2018): Enzymatisches Debridement von tiefgradigen Gesichtsverbrennungen – Strategien und innovative Konzepte der Wundheilung, Enzymatic debridement of deeply burned faces – new concepts of wound healing, 135. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH), Berlin, Germany.

J. Schiefer, M. Daniels, P.C. Fuchs, J.P. Stromps, A. Schulz (2018) Erste Erfahrungen in der Behandlung von großflächigen Verbrennungen (10.5-49% der Körperoberfläche) mit Seide, First experiences in the treatment of large superficial burn wounds  of up to 49% of the total body surface area with natural silk, 35. Jahrestagung der deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Verbrennungsbehandlung, Garmisch-Partenkirchen, Germany.

A. Schulz, L. Börner Valdez, P.C. Fuchs, J. Schiefer (2018): Der Einfluss des enzymatischen Debridements auf Zellen der menschlichen Haut, 35. Jahrestagung der deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Verbrennungsbehandlung, Garmisch-Partenkirchen, Germany.

A. Schulz, P.C. Fuchs, J. Schiefer (2018): Neuanpassung des initial etablierten Behandlungsstandards bei der Behandlung großflächiger Verbrennungen und anspruchsvoller Körperregionen mit enzymatischem Debridement, 35. Jahrestagung der deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Verbrennungsbehandlung, Garmisch-Partenkirchen, Germany.

A. Schulz, L. Börner-Valdez, P. C. Fuchs, J. P. Stromps, J. L. Schiefer (2017): Impact of Bromelain based enzymatic debridement of burn wounds on vital human skin cells, 21. Chirurgische Forschungstage, 21. - 23. September 2017, Krankenhaus Merheim, Köln, Germany.

A. Schulz (2017): Silk for the treatment of superficial burns in comparison to Biobrane®- an intra-individual study, 17th European Burns Association Congress, 6.-9.09.2017, Barcelona, Spain.

A. Schulz (2017): Bromelain based enzymatic debridement versus traditional surgical debridement in the treatment of deep dermal facial burn injury, 17th European Burns Association Congress, 6.-9.09.2017, Barcelona, Spain.

A. Schulz, P.C. Fuchs (2017): Der Einsatz von NexoBrid® an den Händen und im Gesicht, 25. Jahrestagung des Arbeitskreises „Das schwerbrandverletzte Kind“ 19./20.05.2017, Köln, Germany.

A. Schulz, P.C. Fuchs, J. Schiefer (2017): Enzymatisches Wunddebridement von tiefdermalen Verbrennungswunden – Erfahrungen nach mehr als 100 Behandlungen und Ergebnisse einer vergleichenden Studie an Händen und Gesichtern, 134. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH), Munich, Germany.

J. Schiefer, E. Arens, P.C. Fuchs, A. Schulz (2017): Seide als Alternative zu Biobrane® für die Behandlung von oberflächlichen Verbrennungen an Gesicht und Händen, 134. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH), Munich, Germany.

A. Schulz, P.C. Fuchs, J. Schiefer (2017): Enzymatisches Wunddebridement von tiefdermalen Verbrennungswunden - Erfahrungen nach mehr als 100 Behandlungen und Ergebnisse einer vergleichenden Studie an Händen und Gesichtern, 34. Jahrestagung der deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Verbrennungsbehandlung DAV, Chur, Schweiz.

A. Schulz (2017): Patientenselektion und optimierter Behandlungsprozess, Symposium MediWound, 34. Jahrestagung der deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Verbrennungsbehandlung DAV, Chur, Schweiz.

J. Schiefer, E. Arens, P.C. Fuchs, A. Schulz (2017): Seide als Alternative zu Biobrane® für die Behandlung von oberflächlichen Verbrennungen an Gesicht und Händen, 34. Jahrestagung der deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Verbrennungs­behandlung DAV, Chur, Schweiz.

J. Stromps, W. Perbix, A. Schulz, J. L. Schiefer, E. Demir, P. C. Fuchs (2017): Viel Rauch um nichts? - Wie gefährlich sind E-Zigaretten?, 34. Jahrestagung der deutsch-sprachigen Arbeitsgemeinschaft für Verbrennungsbehandlung DAV, Chur, Schweiz.

A. Schulz, W. Perbix, P.C. Fuchs, I. Rothermund, J. Schiefer (2016): Acute healing and early scarring after tissue preserving enzymatic debridement of 13 severely burned faces compared to traditional surgical debridement, ISBI annual meeting, 28.08.-01.09.2016, Miami, Florida, USA.

A. Schulz (2016): Early enzymatic debridement of deep dermal facial burns – Acute and long term results, 1st German Brazilian Aesthetic Meeting, 21.-23.04.2016, Munich, Germany.

A. Schulz (2016): Enzymatisches Debridement mit NexoBrid®: Präsentation unserer Fälle und Diskussion, Workshop 09.07.2016, Unfallkrankenhaus AUVA Linz, Austria.

A. Schulz, W. Perbix, P.C. Fuchs, I. Rothermund, E. Demir, J. Schiefer (2016): Early enzymatic debridement of deep dermal burns – results in acute wound healing and six months follow up examinations after more than 80 treatments, British Burn Association - Annual Meeting, 11.-13.05.2016, Newcastle, England.

A. Schulz (2016): NexoBrid® enzymatic debridement - Common practice – mastering the learning curve, BBA Symposium, British Burn Association - Annual Meeting, 11.-13.05.2016, Newcastle, England.

A. Schulz, W. Perbix, P.C. Fuchs, I. Rothermund, E. Demir, J. Schiefer (2016): Early enzymatic debridement of deep dermal facial burns – results in acute healing and long - term scar quality compared to surgical treatment, ABA 48th Annual Meeting, American Burn Association, 3.-6.05.2016, Las Vegas, Nevada, USA.

A. Schulz, W. Perbix, P.C. Fuchs, I. Rothermund, E. Demir, J. Schiefer (2016): Early enzymatic debridement of deep dermal burns – results in acute wound healing and long term follow up examinations after 70 treatments, ABA 48th Annual Meeting, American Burn Association, 3.-6.05.2016, Las Vegas, Nevada, USA.

A. Schulz, W. Perbix, P.C. Fuchs, E. Demir, J. Schiefer (2016): Enzymatisches Wunddebridement zur Nekrektomie von Verbrennungswunden an Händen und Gesichts – Ergebnisse einer prospektiven Studie im Vergleich zum chirurgischen Debridement, 34. Jahrestagung der deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Verbrennungs­behandlung, 13.-16.01.2016, Berchtesgaden, Austria.

A. Schulz, P.C. Fuchs, W. Perbix, I. Rothermund, E. Demir, J. Schiefer (2016): Enzymatisches Wunddebridement von tiefen dermalen Verbrennungen an Hand und Gesicht – Vergleich zum Standardverfahren des chirurgischen Debridement im Rahmen einer prospektiven klinischen Studie, 133. Kongress Deutsche Gesellschaft für Chirurgie, 26.-29.04.2017, Berlin.

Z. Taufig, A. Schulz (2015): Wann Fett, wann Filler zur Faltenbehandlung, 46. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC), 1.-3.10.2015, Berlin, Germany.

A. Schulz., E. Demir, P.C. Fuchs, I. Rothermundt, J.L. Schiefer, W. Perbix (2015): Das enzymatische Wunddebridement tiefer Verbrennungswunden an Hand, Gesicht und Fuß im Vergleich zum chirurgischen Debridement – Darstellung der Ergebnisse einer vergleichenden prospektiven Studie und unserer Lernkurve, 46. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC), 1.-3.10.2015, Berlin, Germany.

J. Schiefer, E. Demir, I. Rothermundt, P.C. Fuchs, A. Schulz (2015): Langzeitergebnisse von Dressilk® zur Behandlung von Spalthautentnahmestellen -Hautfarbe, Hautfeuchtigkeit, Hautelastizität, Durchblutung und Narbenerscheinungsbild im Vergleich zu Biobrane® und Polymem®, 46. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC), 1.-3.10.2015, Berlin, Germany.

A. Schulz, A. Schätzle, U. Wagner, N. Mustafi, S. Wolber, K. Glockemann, M. Schmitz, S. Lange,Martin Abel (2015): Leistungsbewertung eines hydroaktiven Faserverbandes als Teil einer klinisch wirksamen und kosteneffizienten Wundbehandlung, DEWU - Deutscher Wundkongress der ICW e.V. und 11. Bremer Pflegekongress 6.-8. Mai 2015, Bremen, Germany.

E. Demir, B. Ribitsch, C. Weinand, A. Schulz, H. Seyhan, P.C. Fuchs (2015): Die Sternumosteomyelitis – eine interdisziplinäre Herausforderung oder nur Altlast der Herzchirurgie? Ergebnisse einer Single-Center Studie mit 192 Patienten, 46. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC), Berlin, Germany.

S. Kästner, J. Kricheldorff, A. Schulz, P.C. Fuchs, E. Demir (2015): Kosten-Nutzen-Analyse freier Lappenplastiken bei schwer vorerkrankten Patienten über 70 Jahre, 46. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC), 1.-3.10.2015, Berlin, Germany.

A. Schulz, E. Demir, P.C. Fuchs, I. Rothermundt, J. Schiefer (2015): Comparing Biobrane® Dressilk® and PolyMem® dressings on partial-thickness skin graft donor sites - preliminary results in superficial burning wounds of hands and faces, 16th European Burns Association (EBA) Congress, 16-19.09.2015, Hannover, Germany.

A. Schulz, E. Demir, P.C. Fuchs, J. Schiefer (2015): Early enzymatic debridement of deep dermal burns – results in hands and preliminary results in face and lower extremity, 16th European Burns Association (EBA) Congress, 16-19.09.2015, Hannover, Germany

A. Schulz, E. Demir, P.C. Fuchs, J. Schiefer (2015): Common practice - mastering the learning curve, 16th European Burns Association (EBA) Congress, 16-19.09.2015, Hannover, Germany.

A. Schulz, E. Demir, P.C. Fuchs, J. Schiefer (2015): Workshop NexoBrid®, 16th European Burns Association (EBA) Congress, 16-19.09.2015, Hannover, Germany.

A. Schulz, E. Demir, P.C. Fuchs, W. Perbix (2015): Early enzymatic debridement of deep dermal burns – first results in hands and preliminary results in face and lower extremity, ABA 47th Annual Meeting, American Burn Association, 21.24.04.2015, Chicago, Illinois, USA.

A. Schulz, E. Demir, P.C. Fuchs, W. Perbix (2015): Enzymatisches Wunddebridement zur Nekrektomie von tiefen Verbrennungswunden – Ergebnisse einer prospektiven Studie bei Handverbrennungen und erste Erfahrungen im Gesicht und an der unteren Extremität, 132. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH), 28.04.-01.05.2015, Munich, Germany.

E. Demir, J. Schiefer, A. Schulz, P. C. Fuchs (2015): Interdisziplinäre Rekonstruktionen in der onkologischen Kopf-Hals und Thorax-Chirurgie unter Einsatz von Insel-Lappenplastiken aus dem supraclaviculären Angiosom, 132. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH), 28.04.-01.05.2015, Munich, Germany.

A. Schulz, E. Demir, P.C. Fuchs, W. Perbix (2015): Kontamination von Verbrennungswunden mit Achromobacter xylosoxidans auf einer Schwerstverbranntenintensivstation – Infektion und fulminanter septischer Verlauf, 132. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH), 28.04.-01.05.2015, Munich, Germany.

A. Schulz, E. Demir, P.C. Fuchs, W. Perbix (2015): Kontamination von Verbrennungswunden mit Achromobacter xylosoxidans auf einer Schwerstverbranntenintensivstation – Infektion und fulminanter septischer Verlauf, 33. Jahrestagung der deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Verbrennungs­behandlung, 14.-17.01.2015, Leogang, Austria.

A. Schulz, E. Demir, P.C. Fuchs, W. Perbix (2015): Enzymatisches Wunddebridement zur Nekrektomie von tiefen Verbrennungswunden – Ergebnisse einer prospektiven Studie bei Handverbrennungen und erste Erfahrungen im Gesicht und an der unteren Extremität, 33. Jahrestagung der deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Verbrennungsbehandlung, 14.-17.01.2015, Leogang, Austria.

A. Schulz (2015): Erste Erfahrungen des Enzymatisches Wunddebridement zur Nekrektomie von tiefen Verbrennungswunden im Gesicht, 33. Jahrestagung der deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Verbrennungsbehandlung, 14.-17.01.2015, Leogang, Austria.

A. Schulz, J. Kricheldorff, S. Kästner, E. Demir, P.C. Fuchs, W. Perbix (2014): Fulminanter Verlauf einer durch Achromobacter xylosoxidans hervorgerufenen Sepis bei Verbrennungspatienten, 45. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC), 11.-13.09.2014, Munich, Germany.

A. Schulz, J. Kricheldorff, M. Rathert, E. Demir, P.C. Fuchs, C. Deppner (2013): Vergleich von drei temporären Wundauflagen bei Applikation auf eine Spalthaut-entnahmestelle, 44. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC), 10.-14.09.2013, Münster, Germany.

A. Schulz, J. Kricheldorff, E. Demir, P.C. Fuchs (2013): Akute generalisierte Hautreaktion beim intensivpflichtigen Verbrennungspatient, 44. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC), 10.-14.09.2013, Münster, Germany.

A. Schulz, C. Deppner, J. Kricheldorff, E. Demir, P.C. Fuchs (2013): Abdominoplastik: Korrelation zwischen Outcome und Patientenzufriedenheit, 44. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC), 10.-14.09.2013, Münster, Germany.

A. Schulz, T. Böttger (2011): Laparoskopische Versorgung eines Boerhaave Syndroms, 1. Posterpreis, 99. Jahrestagung der Vereinigung mittelrheinischer Chirurgen 2011, 29.-30.09.2011, Giessen, Germany.

A. Schulz, J. Schwarz, O. Brandenstein, T. Böttger (2011): Minimalinvasive Ösophagusresektion – Eine Zwischenbilanz nach mehr als 50 Operationen, 88. Jahrestagung der Vereinigung der Bayerischen Chirurgen, 20.-23.07.2011, Munich, Germany.

L. Burdorf, N. Schuhmann, H. Büning, J. Postrach, A. Schulz, M. Köhn, E. Thein, M. Hallek, B. Reichart, M. Schmoeckel (2006): AAV-Mediated Gene Transfer into Cardiac Endothelial Cells in Heterotopic Heart Transplantation Models, 08-09.06.2006: International Symposium Xenotransplantation, Berlin, Germany.

Privatpraxis Plastische und Ästhethische Chirurgie  

Köln

Neumarkt  36-38

50667 Köln

+49 (0)221 9865 2231

Hannover

Podbielskistraße 8

30163 Hannover

 +49 (0)511 9573 3248

Kempten

Poststrasse 5

87435 Kempten

+49 (0)831 9306 5597

Lemgo

Beratung

Pagenhelle 49

32657 Lemgo

+49 (0)5261-9432552